Gábor Vetö nimmt seine Profibox-Karriere wieder auf –

Förderverein gegründet

 

Vor zwei Jahren haben wir den legendären Boxkeller von Charly Bühler an der Kochergasse übernommen und führen nun die Boxschule unter dem Namen BOXENBERN weiter. Es ist eine grosse Freude zu sehen, wie sich immer mehr ehemalige, neue Boxerinnen und Boxer wie auch motivierte Kinder und Jugendliche im Boxring von BOXENBERN treffen und im fairen Sparring gegeneinander antrete.

 

Parallel zur Boxschule haben wir den ABCB (Athletic Box Club Bern) wieder zum Leben erweckt. Im ABCB trainieren momentan 7 ambitionierte Boxerinnen und Boxer regelmässig im Ring von BOXENBERN. Der ABCB ist das Gefäss für unsere Amateur-Boxerinnen und -Boxer (olympisches Boxen).

 

Unser Trainer Gábor Vetö ist mittlerweile allen bestens bekannt. Er kam vor fünf Jahren als Profiboxer in die Schweiz. Leider konnte er damals seine Profikarriere aufgrund seiner Arbeitsstelle - er arbeitet als Lagerist jeweils während der Nacht - nicht fortsetzen. Mittlerweile ist Gábor in unserem Unternehmen santémedia AG zu 50% in fester Anstellung tätig. Dies ermöglicht ihm die Leitung von Trainings bei BOXENBERN und zusätzlich individuelle Trainings für sich selbst. Es ist unser Ziel, Gábor ab Herbst 2016 mit weiteren 50% bei BOXENBERN als Cheftrainer zu engagieren.

 

Gábor Vetö nimmt Profikarriere wieder auf

Parallel zur Optimierung seiner beruflichen Situation haben wir zusammen mit Gábor entschieden, dass er seine Profikarriere wieder aufnimmt. Wir freuen uns auf sein Comeback und werden alles daran setzen, ihn dabei erfolgreich zu unterstützen. Ziel ist es, ihm in den nächsten Jahren Kämpfe gegen ausgesuchte Boxer der europäischen Spitzenklasse zu ermöglichen. Bereits haben sich einige Personen bereit erklärt, ihn ehrenamtlich zu unterstützen. Unser Dank geht an Björn Zürcher, Julien Schmid, Marc Schmid, Martin Schwarz und René Schmid.

 

Förderverein PROFIBOXENBERN

Um die Aufwände für Gegner und ausgesuchte Sparringpartner, für Reisen, Unterkunft und Verpflegung zu finanzieren, sind wir auf Eure Mithilfe angewiesen. Zur Unterstützung und Förderung des Profiboxens von BOXENBERN – im Moment geht es dabei alleine um Gàbor – haben wir den Förderverein PROFIBOXENBERN gegründet. Mit einem Jahresbeitrag von CHF 300.- (Gönner bezahlen CHF 500.-) unterstützen die Mitglieder dieses Vereins die Aktivitäten rund um gepflegtes und professionelles Profiboxen. WICHTIG: Mit diesen Beiträgen finanzieren wir lediglich die Spesen und Unkosten, es werden keine Saläre ausbezahlt, alle Helfer arbeiten ehrenamtlich.

 

Als Gegenleistung einer Mitgliedschaft im Verein folgen Einladungen zu speziellen Events und Sparrings im Boxkeller. Mit dem Verein PROFIBOXENBERN wollen wir für alle Mitglieder zusätzlich eine Plattform zum Netzwerken, für Kontakte und Gespräche zur Verfügung stellen. Die Satuten des neuen Vereins befinden sich unter folgendem Link: http://www.boxen-bern.ch/profiboxen/

 

Die Suche nach möglichen Sponsoren läuft parallel dazu ebenfalls auf Hochtouren. Im Sponsorenbereich gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Athleten von PROFIBOXENBERN zu unterstützen. Gerne geben wir Interessenten detaillierte Auskunft über Partnerschaften.

 

WERDE MITGLIED VON PROFIBOXENBERN – UNTERSTÜTZE GÁBOR VETÖ BEI SEINEM COMEBACK UND MELDE DEINE MITGLIEDSCHAFT AN! HERZLICHEN DANK

 

Gàbor wird am Samstag, 14. Mai 2016 seinen ersten Comeback-Kampf in Basel absolvieren. Details zum Kampf folgen.

 

Mehr Infos über Gàbor:

http://boxrec.com/boxer/470239