Boxen für Kinder und Jugendliche

 

Liebe Schülerinnen und Schüler
Liebe Eltern
 
Wie Sie den Ausführungen des Bundesrates von letztem Freitag entnehmen konnten, sind alle Sportveranstaltungen ab morgen 22. Dezember 2020 bis und mit 22. Januar 2021 wegen Corona verboten.
Dies gilt allerdings nicht für Trainings mit Jugendlichen bis zum 16. Altersjahr.
 
Wir werden deshalb ab Mittwoch den 6. Januar 2021 wiederum unser Schülerboxen um 16.00 Uhr anbieten. Die zwei Trainings im Jahr 2020, welche durch die Coronabedingte Schliessung des Boxkellers ausgefallen sind, werden wir Ihnen im nächsten Quartal gutschreiben. Wir werden uns erlauben, Ihnen die Rechnung für das nächste Quartal Anfangs Januar zukommen zu lassen.
 
Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr (welches hoffentlich etwas weniger turbulent sein wird).
 
Herzliche Grüsse
 
Geri & David Staudenmann


Boxen für Erwachsene

 

Lieber Boxerinnen
Liebe Boxer
 
Boxkeller weiterhin geschlossen
 
Nach den neuesten Entscheidungen des Bundesrates von heute Nachmittag bleibt der Boxkeller
 bis Ende Februar 2021 geschlossen. 


Sobald wir mehr über den weiteren Verlauf der Sicherheitsmassnahmen wissen, melden wir uns wiederum bei Euch
 
Herzliche Grüsse

Geri und David Staudenman


AB SOFORT GESCHLOSSEN 

 

 

 

Konditionstrainings ohne Sparring und Körperkontakt

 

Montag                                            12.15 – 13.15 
                                                         17.30 – 18.30 

                                                         19.00 – 20.00

 

Dienstag                                          12.15 – 13.15 
                                                         17.30 – 18.30                                                        

                                                         19.00 – 20.00

 

Mittwoch                                         12.15 – 13.15

                                                        17.30 – 18.30 

                                                        19.00 – 20.00

 

Donnerstag                                    12.15 – 13.15 
                                                       17.30 – 18.30 

                                                       19.00 – 20.00

 

Freitag                                           12.15 – 13.15 

                                                       17.30 – 18.30 nur Frauen 

                                                      19.00 – 20.00 

 

Samstag                                        10.00 – 11.00 


BOXENBERN


Tradition         Athletik         Respekt

Seit 1935 besteht der legendärste Boxkeller der Schweiz an der Kochergasse 4 in Bern. David Avrutschenko, Charly Bühler und Max Hebeisen haben hier während vielen Jahren die Boxschule geführt. Erfolgreiche Boxer wie Fritz Chervet, Max Hebeisen und Enrico Scacchia haben sich hier auf ihre Kämpfe vorbereitet. Zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport haben hier an ihrer Athletik gearbeitet und ihre Reflexe in unzähligen Sparringrunden geschult.  Alles mit Respekt und Achtung vor dem Gegenüber.

 

Seit dem 1. April 2014 führen wir die Institution im Sinne unserer Vorgänger weiter. Machen Sie sich ein Bild der renovierten Räumlichkeiten und besuchen Sie ein Probetraining / Schnuppertraining Schüler-Boxen.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Geri Staudenmann und David Staudenmann

Inhaber BOXENBERN

 

News


Ausfälle allgemein:

Ostern (Gründonnerstag - Ostermontag), Auffahrt (Do - So), Pfingstmontag, 1. August / Nationalfeiertag, Zibelemärit

 


🥊🥊 Samstag Morgen im Boxtraining von BOXENBERN mit unserem jüngsten Trainer Loris Yaw. Er macht seine Sache sehr gut, wir freuen uns über seine Tätigkeit als Trainer im Staff unseres Cheftrainers Christoph Gaugl. 🥊🥊



Wir gratulieren unserem Cheftrainer Christoph Gaugl zum Erhalt des Wettkamptrainer-Diploms. Er hat die beste Theorieprüfung abgelegt.🏅 Die Woche in Magglingen war für ihn eine sehr lehrreiche Zeit.

 

Damit dies ermöglicht werden konnte, haben unsere ehrenamtliche Trainer die Kurse während seiner Abwesenheit übernommen. Wir danken euch für die Unterstützung.