Trainingsplan ab 19.4.2021

 

Liebe Boxerinnen und Boxe
 

Ab nächster Woche können wir wiederum im Boxkeller trainieren. Wir freuen uns sehr darüber, möchten aber alle an die strikte Einhaltung der Corona-Regeln erinnern: Kein Trainingsbesuch bei Fieber, Erkältung oder Grippesymptomen, Hände waschen und desinfizieren, Abstand halten, Maske tragen etc. So schützen wir uns selber und auch die übrigen Trainingsteilnehmerinnen und -teilnehmer. Danke für Eure Rücksichtnahme.
 

Folgende Bestimmungen gelten ab 19.4.2021:

  • Trainings im Boxkeller für maximal 15 Personen sind erlaubt. Im Boxkeller besteht grundsätzliche Maskenpflicht, Sparring ist nicht erlaubt.
  • Outdoor-Trainings sind auch in grösseren Gruppen möglich. Bei Outdoor-Trainings ist Sparring mit Maske erlaubt.

Wir haben uns für die Trainings ab Montag, den 19. April 2021 auf eine sehr pragmatische Trainingsplanung festgelegt:

  • Montag findet jeweils ein Training über Mittag von 1215 Uhr bis 1315 Uhr statt. Sobald wir sehen, dass der Wunsch nach einem zweiten Mittagstraining vorhanden ist, werden wir ein zweites Training über Mittag organisieren.
  • Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag findet jeweils ein Abendtraining von 1730 Uhr bis 1830 Uhr statt.
  • Samstag findet ein Training um von 1000 Uhr bis 1100 Uhr statt. Sollte der Andrang in den ersten Wochen gross sein, werden wir dann auch hier zwei Trainings anbieten.

Wichtig für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer:

  • Beim Eintreten in den Boxkeller unbedingt die Hände desinfizieren und sich in der Liste eintragen. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.
  • Im Boxkeller gilt Maskenpflicht. Wenn wir Outdoor trainieren, gilt Maskenpflicht für Sparring. Deshalb IMMER Maske dabei haben.
  • Wir werden bei den Outdoor-Trainings nun auch wieder Sparringseinheiten (nur auf den Körper) durchführen. Deshalb immer auch Bandagen, Boxhandschuhe und (zur Sicherheit) Zahnschutz dabei haben.

Ablauf, Vorgehen für die Trainings:

  • Der jeweilige Trainer entscheidet, ob im Boxkeller oder Outdoor trainiert wird. Bei schlechtem Wetter bleiben wir in der Regel im Boxkeller und trainieren ohne Sparring. 
  • Erscheinen mehr als 15 Personen zum Training, wird in jedem Fall Outdoor mit Sparring trainiert. Ein Training ist auf der Bundesterrasse unter den Arkaden ohne weiteres auch bei Regen möglich.

Schülertraining Mittwochnachmittag:

  • Ab 28. April 2021 finden jeweils zwei Schülertrainings im Boxkeller statt.
  • 1500 Uhr bis 1600 Uhr trainieren die Schüler von 6 bis 10 Jahren.
  • 1615 Uhr bis 1715 Uhr trainieren die Schüler von 11 bis 16 Jahren.

Wir freuen uns, dass wir wiederum einen geregelten Trainingsbetrieb anbieten können und hoffen auf rege Trainingstätigkeiten. Denkt bitte daran, dass die bisherigen Vorsichtsmassnahmen bezüglich Corona auch weiterhin gelten. Jeder schützt dabei sich und die anderen.
 
Mit herzlichen Grüssen und grosser Vorfreude
 
Geri & David Staudenmann
Inhaber
BOXENBERN


Erwachsene

 

Freude herrscht!

 

(frei nach Alt-Bundesrat Dölf Ogi)

 

Lieber Boxerinnen und Boxer

 

Der Bundesrat hat gestern über Öffnungen ab nächster Woche informiert, welche auch für BOXENBERN erfreulich sind. Ab nächster Woche werden wir wiederum einen geregelten Trainingsbetrieb (mit Einschränkungen im Bereich des Sparrings) anbieten können. Wir sind daran, den Trainingsplan zu erstellen und werden Euch morgen über die Situation ab nächster Woche informieren.

 

Wir freuen uns und wünschen allen einen schönen Tag

 

Geri & David Staudenmann

 

Inhaber

 

BOXENBERN


Schüler

 

NEU: Ab 28.4.2021 Schülerboxen zwei Alterskategorien 

 Knaben und Mädchen gemischt

 

 Nach den Frühlingsferien und bis zu den Schulferien im Sommer bieten wir zwei Schülertrainings an:

 

 Schülerboxen 6 bis 10 Jahre

 Jeweils Mittwochnachmittag 1500 Uhr bis 1600 Uhr

 

 Schülerboxen 11 bis 16 Jahre

 Jeweils Mittwochnachmittag 1615 Uhr bis 1715 Uhr

 

Das erste Training des Quartals findet am 28.4.2021 im Boxkeller von BOXENBERN an der Kochergasse 4 in Bern statt (vis à vis Hotel Bellevue, 1. UG).

Mitbringen: Sportbekleidung, Turnschuhe.

 

BOXENBERN bietet den Schülern ein Box-Set mit Boxhandschuhen, Bandagen und Zahnschutz zum Preis von CHF 50.00 an. Wer kein Box-Set kaufen möchte: BOXENBERN stellt Boxhandschuhe zur Verfügung. Wir empfehlen mindestens einen Zahnschutz für die Trainings anzuschaffen (kann bei BOXENBERN für CHF 5.- gekauft werden), auf Bandagen kann zu Beginn verzichtet werden.

 

Die Boxtrainings finden quartalsweise statt. Preis für das 2. Quartal 2021 mit insgesamt 10 Trainings: CHF 170.00 (28.04.21-30.06.2021)

 

Auskünfte unter 031 311 35 82; Anmeldungen unter info@boxen-bern.ch

 

Wir freuen uns auf die Trainings mit den Schülerinnen und Schülern und danken für eine rechtzeitige Anmeldung

 

BOXENBERN

 

Geri & David Staudenmann

 

Inhaber


Trainingsvideo

Montagsmuffel aufgepasst: Passend zum Wochenstart bringen Euch Cornelia und Loris in die Gänge. Schlag die schlechte Laune in den Wind und ran ans Work Out!

Viel Spass

Geri & David Staudenmann
 
Inhaber BOXENBERN


Liebe Boxerinnen
Liebe Boxer
 
Der Bundesrat hat nicht wie erhofft Lockerungen ermöglichen können. Wenn man den Verlauf der Zahlen anschaut, kann man dies nachvollziehen. Für alle Fitnesscenter und Boxgyms ist dies natürlich weiterhin sehr unbefriedigend und auch bedrohlich. Insbesondere auch deshalb, weil sich eine Besserung (noch) nicht abzeichnet und der Impfplan wohl auch in Verzug kommen wird.
 
Outdoor-Trainings
Wir von BOXENBERN können unseren Mitgliedern deshalb im Moment weiterhin ausschliesslich die Outdoor-Trainings anbieten. In den letzten Tagen war es sehr kalt und deshalb waren die Besucherzahlen unserer Fitnesstrainings eher bescheiden. Auf der Bundesterrasse haben wir einen etwas geschützten Ort gefunden, die meisten Trainings haben deshalb dort stattgefunden. Ab nächster Woche wird auch der Bundesplatz ein Thema sein – die Frühjahrssession der Räte ist vorbei und wir riskieren keine Verzeigung wegen dem Versammlungsverbot. Auch sollen im Verlaufe der Woche die Temperaturen steigen. Der Frühling kann kommen und die Lust sich zu bewegen nimmt zu! Wir erwarten deshalb wieder mehr Boxerinnen und Boxer im Outdoor-Training und freuen uns auf das Wiedersehen.
 
Hometraining
Es gibt natürlich Mitglieder, denen die Outdoor-Trainings nicht wirklich zusagen. Diese können sich zuhause weiterhin anhand der Videos von Christoph aus dem Lockdown vor einem Jahr in Form halten.
 
Wir wollen aber allen zuhause noch etwas Abwechslung bieten: Letzte Woche haben wir deshalb vier Trainingseinheiten mit unseren Trainern Loris Yaw und Cornelia Blatter produziert. Unter dem Link https://www.youtube.com/watch?v=9XFmeQWbFXA und auf unserer Website findet Ihr die erste Lektion von Loris. Viel Spass beim Hometraining mit unseren Trainern.
 
Nächste Woche wird dann eine Lektion von Cornelia für Eure Fitness sorgen und wir produzieren zudem noch zwei Lektionen mit unserem Cheftrainer Christoph Gaugl. Diese und die restlichen zwei Lektionen von Loris und Cornelia werden dann nach Ostern aufgeschaltet sein.
 
Wir danken Euch allen für die Treue, freuen uns auf ein Wiedersehen im Outdoor-Training bei hoffentlich bald frühlingshaften Bedingungen und wünschen Euch viel Vergnügen bei den Hometrainings.
 
Blibet gsund
 
Geri & David Staudenmann
Inhaber
BOXENBERN


Stundenplan Erwachsenen- und schülerboxen

Download
Erwachsenen- und Schülerboxen
StundenplanSpezial Corona_web, 19.04.21.
Adobe Acrobat Dokument 195.7 KB

Montag                                            12.15 – 13.15 
                                                         17.30 – 18.30

 

Dienstag                                          17.30 – 18.30                                                        

                                                        

Mittwoch                                        15.00 – 16.00 Schülerboxen 06 bis 10 Jahre

                                                       16.15 – 17.15 Schülerboxen 11 bis 16 Jahre

                                                       17.30 – 18.30 

                                                       

Donnerstag                                     17.30 – 18.30

 

Samstag                                         10.00 – 11.00 


BOXENBERN


Tradition         Athletik         Respekt

Seit 1935 besteht der legendärste Boxkeller der Schweiz an der Kochergasse 4 in Bern. David Avrutschenko, Charly Bühler und Max Hebeisen haben hier während vielen Jahren die Boxschule geführt. Erfolgreiche Boxer wie Fritz Chervet, Max Hebeisen und Enrico Scacchia haben sich hier auf ihre Kämpfe vorbereitet. Zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport haben hier an ihrer Athletik gearbeitet und ihre Reflexe in unzähligen Sparringrunden geschult.  Alles mit Respekt und Achtung vor dem Gegenüber.

 

Seit dem 1. April 2014 führen wir die Institution im Sinne unserer Vorgänger weiter. Machen Sie sich ein Bild der renovierten Räumlichkeiten und besuchen Sie ein Probetraining / Schnuppertraining Schüler-Boxen.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Geri Staudenmann und David Staudenmann

Inhaber BOXENBERN

 

News


Ausfälle allgemein:

Ostern (Gründonnerstag - Ostermontag), Auffahrt (Do - So), Pfingstmontag, 1. August / Nationalfeiertag, Zibelemärit

 


🥊🥊 Samstag Morgen im Boxtraining von BOXENBERN mit unserem jüngsten Trainer Loris Yaw. Er macht seine Sache sehr gut, wir freuen uns über seine Tätigkeit als Trainer im Staff unseres Cheftrainers Christoph Gaugl. 🥊🥊



Wir gratulieren unserem Cheftrainer Christoph Gaugl zum Erhalt des Wettkamptrainer-Diploms. Er hat die beste Theorieprüfung abgelegt.🏅 Die Woche in Magglingen war für ihn eine sehr lehrreiche Zeit.

 

Damit dies ermöglicht werden konnte, haben unsere ehrenamtliche Trainer die Kurse während seiner Abwesenheit übernommen. Wir danken euch für die Unterstützung.