Liebe Boxerinnen und Boxer

 

Gemäss Beschluss des Regierungsrates des Kantons Bern von heute Nachmittag sind aufgrund der Entwicklung der Corona-Fallzahlen auch Fitness-Einrichtungen ab heute Freitag, 24.00 Uhr, geschlossen. Davon betroffen ist auch der Boxkeller von BOXENBERN.

 

Weitere Informationen folgen.

 

Tragt Sorge und bleibt gesund!

 

Geri und David Staudenmann

Boxen für Kinder und Jugendliche


Liebe Boxerinnen und Boxer

 

Trainingsbetrieb ab 06. Juli 2020: Das Wichtigste

  • Garderoben und Duschen dürfen wiederum benutzt werden. Boxerinnen und Boxer werden aber angehalten, hier den nötigen Abstand zu halten.
  • Nach wie vor führen wir eine Anwesenheitsliste und die Hände müssen desinfiziert werden.
  • Boxerinnen und Boxer, welche zum ersten Mal ein Training besuchen, müssen zwingend ein Personalblatt ausfüllen
  • Boxerinnen und Boxer sind angehalten, Ihre persönlichen Sport-Ausrüstungen (Handschuhe, Bandagen, Sportschuhe, Frottiertuch etc.) nach den Trainings mitzunehmen. Keine Ausrüstung in den Kästchen lassen!

Schutzkonzept ab 12. Oktober 2020

Um weiterhin Boxtrainings im Boxkeller anbieten zu können, müssen wir uns an folgende Massnahmen (neue und bisherige) ab 12. Oktober halten:

 

  • Im Gebäude Kochergasse 4 und in der Garderobe von BOXEN BERN besteht Maskenpflicht (wer älter als 12 Jahre ist).
  • Der Trainingsbetrieb findet wie bisher ohne Maske statt.
  • In der Männerdusche dürfen sich maximal 2 Personen gleichzeitig aufhalten.
  • Personen mit Krankheitssymptomen und Fieber dürfen die Trainings nicht besuchen.
  • Personen mit Risikoerkrankungen sollten sich von ihrem Hausarzt beraten lassen, ob ein Trainingsbesuch möglich ist.
  • Boxerinnen und Boxer, welche aus einem Risikoland anreisen, müssen zwingend in Quarantäne, bevor Sie ins Boxtraining kommen.
  • Boxerinnen und Boxer müssen ihr eigenes Equipment mitbringen (Boxhandschuhe, Bandagen, Frottiertuch etc.). Wir stellen keine Boxhandschuhe zur Verfügung!
  • Vor dem Eintreten in den Boxkeller sind die Hände mit dem bereitstehenden Desinfektionsmittel zu reinigen.
  • Matten sind nach dem Gebrauch mit Desinfektionsmittel zu reinigen. Reinigungspapier ist anschliessend in den bereitgestellten Abfallkübeln zu entsorgen.
  • Garderoben und Duschen dürfen benützt werden, die geforderten Abstände sind jedoch einzuhalten.
  • Es darf kein Material in den Garderoben liegen bleiben. Liegen gebliebenes Material wird von uns definitiv entsorgt!
  • Beim Ausgang werden noch einmal die Hände desinfiziert.

Den Anweisungen unseres Trainers ist strikte Folge zu leisten!

 

Wichtig: Bei Trainings sind Kontrollen durch Behörden möglich. Bei Nichteinhaltung unseres Schutzkonzeptes und den Anweisungen unseres Trainers können der Trainingsbetrieb verboten, respektive das Lokal geschlossen und Bussen ausgesprochen werden.

 

Wir zählen darauf, dass sich alle an dieses Konzept halten und freuen uns auf die Trainings!

 

 

Geri und David Staudenmann


Download
Schülerboxen 4. Quartal 2020
Schüler Stundenplan Q4_2020 .pdf
Adobe Acrobat Dokument 181.9 KB

Download
Personalienblatt Kinder und Jugendliche
160308_Personalienblatt_web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 184.0 KB

3. - 6. Schuljahr und 7. - 9. Schuljahr

Trainer: Christoph Gaugl

 

Das Schüler-Boxen richtet sich an Kinder und Jugendliche der 3. - 6. und 7. - 9. Klasse. Jedem Interessenten steht ein Gratis-Probetraining zur Verfügung; Probetrainings sind jederzeit möglich (Anmeldung per Mail an info@boxen-bern.ch oder telefonisch unter 031 311 35 82).

 

Mitnehmen

Trainingskleidung, Boxhandschuhe, Handtuch, Getränk. . Das Tragen eines Zahnschutzes ist Pflicht. Dieser kann – wie auch Boxhandschuhe und andere Boxartikel – bei uns gekauft werden.


Aktuelles Quartal

Winterquartal 2020

Quartalsbeginn 14. Oktober 2020
Quartalsende    16. Dezember 2020

Anzal Wochen

10 Wochen
Preis CHF 170.00

Trainingszeiten

Schüler-Boxen 3. – 6. Schuljahr

Mittwoch, 14.10.20 - 16.12.20 15.00 - 16.00 Uhr

Schüler-Boxen 7. – 9. Schuljahr

Mittwoch, 14.10.20 - 16.12.20

16.15 - 17.15 Uhr